Dresden

Könneritzstraße 29-31, 33


Beschreibung

Bereits aus der Ferne sieht der Betrachter die aufwendige Klinkerfassade mit aufgesetztem Staffelgeschoss und großzügiger Glasfassade. Aufgrund der markanten Ecklage nimmt das 1998 errichtete Objekt eine prägende Rolle im städtebaulichen Umfeld ein. Das siebenstöckige Bürohaus setzt mit seinen begrünten Innenhöfen einen nachhaltigen Akzent.

Die Lage

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage des Objektes in der Mitte von Dresden gewährleistet eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Verkehrsanschluss

ÖPNV: 50 m
Hauptbahnhof: 1,9 km
Flughafen: 12 km
Autobahn: 4 km (A4, A17)

Ihr Kontakt zu uns

Monika Bender

Leiterin Asset Management Team Süd

Schnellanfrage