Nachhaltigkeit


Das Ziel, Umwelt schonend, Ressourcen sparend und wirtschaftlich Räume zu schaffen, die die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden unserer Mieter sichern, ist für uns Verpflichtung. Wir versuchen, ökologische Optimierungen bei allen (Bau-) Maßnahmen und (Beschaffungs-) Prozessen zu erreichen und werden darüber transparent berichten.

POLIS ist Gründungsmitglied der
Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.



Nachhaltigkeit in der Praxis am Beispiel Konrad-Adenauer-Ufer 41- 45, Köln

Derzeit wird das repräsentative Haus am Rheinufer um ein Voll- und ein Staffelgeschoss aufgestockt. Die bestehenden Geschosse wurden vollständig entkernt und werden neu ausgebaut. Die gesamte Fassade wird erneuert und mit Schall und Wärme schützen- den Fensteranlagen sowie einem außen liegenden Sonnenschutz ausgestattet. Die gesamte Gebäudetechnik, einschließlich der Aufzüge, wird erneuert. Zudem werden alle Büroflächen mit einer Kühlung versehen. Der Heiz- und Kühlbedarf wird von einer Geothermie-Anlage gedeckt werden. Die bestehende Tiefgarage wird durch einen Neubau ersetzt. Insgesamt werden 53 Stellplätze realisiert. Bei der gesamten Maßnahme wird Wert auf die Nachhaltigkeit der Bauweise und der verwendeten Baumaterialien gelegt, besonders im Hinblick auf eine Ressourcen schonende Bewirtschaftung des Gebäudes.